Childrens Ebooks

Download e-book for iPad: Der Maler und das Mädchen (Roman) by Margriet de Moor

By Margriet de Moor

ISBN-10: 3446236384

ISBN-13: 9783446236387

ISBN-10: 3446236988

ISBN-13: 9783446236981

Show description

Read or Download Der Maler und das Mädchen (Roman) PDF

Best children's ebooks books

How Do Aircraft Fly? (Science in the Real World) - download pdf or read online

When you move outdoors on a windy day, you already know simply how robust air will be. it might raise a kite excessive within the sky and seize onto a balloon and hold it away. yet even if the air is calm, you could consider its power and resistance in the event you stream. "How Do plane Fly? " unearths the technology in the back of air strain and flying every little thing from hot-air balloons to helicopters to jet plane via attention-grabbing full-color photo and illustrations, in addition to via textual reasons of real-world examples.

Download PDF by Matt Youngmark: Zombocalypse Now

You are a crammed bunny and it is the finish of the realm. among you and your target are 40 or fifty ­zombies gorging ­themselves at the flesh of the dwelling. should you conceal your self as one among them and take a look at to sneak previous the feeding frenzy, flip to web page 183. for those who seize a tire iron, turn out and get medieval on their undead asses, flip to web page eleven.

Opioids by E. J. Simon, T. L. Gioannini (auth.), Professor Dr.med. PDF

In 1957 Otto SCHAUMANN, one of many pionieers in pharmacological examine on morphine and the 1st to arrange artificial opiates, provided a mono­ graph entitled "Morphin und morphiniihnliche Verbindungen" as quantity 12 of the instruction manual of Experimental Pharmacology. Now, 35 years later, we're publishing within the similar sequence a brand new accomplished quantity overlaying the current prestige of opioid learn.

Additional resources for Der Maler und das Mädchen (Roman)

Example text

Ein Pinsel ist kein Hackebeil«, tönte es böse. �Manchmal schon«, sagte der Maler. « Der Maler verneigte sich. Einer der Bürgermeister öffnete nun eine blaßgrüne Mappe, nahm eine Zeichnung heraus und wollte ihm die reichen. Doch der Maler rührte keinen Finger. Er kannte den Entwurf, das wußten sie doch. Als das Rathaus acht Gemälde benötigte, um lauthals zu verkünden, wir, die Bataver, hätten seinerzeit Cäsar glatt besiegt, ging der Auftrag an einen seiner ehemaligen Schüler. Ein außerordentlich geschickter Bursche und, wenn es nach den Amsterdamern ging, zu diesem Zeitpunkt genauso berühmt wie der Grieche Apelles, der Maler aller Maler, von dem niemand je ein Werk gesehen hatte oder je sehen würde, sie bestanden lediglich in Worten.

Ja! Ja! Ruckweise hatten sie das Ding Stufe um Stufe höher gehievt. Ganz unten hatte sein Sohn das Ende wie ein Sargträger auf die Schulter genommen. An dem Tag hatte sich keine Möglichkeit mehr ergeben, auch nur einen Gedanken darauf zu verschwenden, was jetzt weiter mit dem Desaster geschehen sollte. Das Desaster nahm Besitz vom Atelier, alles andere hatten sie auf die Seite gerückt. Es war Abend geworden. Der Maler hatte sich in der Küche eine Pfeife angezündet, seine Frau briet eine Ente. Sie hatten zu fünft gegessen, er, sein Sohn, seine Frau, Töchterchen Neelie und das Dienstmädchen, dem es eigentlich schon wieder ganz gut ging.

Er hatte höflich die geschlossene mandelförmige Linie eines starrenden Auges betrachtet. �Schade. « Die Regenten wechselten Blicke und entschieden. Die Demütigung war beschlossene Sache. Er war unterdessen in Gedanken bei seinem Vater, der in den letzten Jahren vor seinem Tod erblindet war. Die Erinnerung stammte von einem Wintertag, als er mitten am Vormittag seine Pinsel abgewischt und seine Hauspantoffeln gegen ein Paar Schuhe gewechselt hatte, weil er plötzlich meinte, er sollte seinen alten Vater jetzt, da es noch möglich war, häufiger besuchen.

Download PDF sample

Der Maler und das Mädchen (Roman) by Margriet de Moor


by Thomas
4.0

Rated 4.09 of 5 – based on 35 votes