German 15

Download PDF by Mareke Niemann: Der ‚Abstieg‘ in die Hauptschule: Vom Hauptschülerwerden zum

By Mareke Niemann

ISBN-10: 3658063726

ISBN-13: 9783658063726

ISBN-10: 3658063734

ISBN-13: 9783658063733

Wie erleben Jugendliche den Abstieg in die Hauptschule? Wie orientieren sie sich auf Schule und Bildung und wie verändern sich die Orientierungen in der Schulkarriere? Differenzierte Schülerfallstudien verdeutlichen, dass sich Schüler in einer Ambivalenz zwischen Nähe und Fremdheit zur Schule verorten. Der qualitative Längsschnitt zeichnet eine Entwicklung dieses Spannungsverhältnisses nach und rekonstruiert die Verarbeitungsformen von Schulabstieg und Hauptschulbesuch im Verlauf. Gleichzeitig wird ein Schülerhabitus für die in die Hauptschule abgestiegenen Schüler herausgearbeitet. Die abschließende Diskussion zur Bildungsungleichheit bespricht, inwieweit Schule zur Reproduktion oder Transformation des Schülerhabitus beiträgt.

Show description

Read or Download Der ‚Abstieg‘ in die Hauptschule: Vom Hauptschülerwerden zum Hauptschülersein – ein qualitativer Längsschnitt PDF

Similar german_15 books

Heinz-Jürgen Klepzig's Working Capital und Cash Flow: Finanzströme durch PDF

Unternehmensprozesse müssen ausreichend money generieren, sonst ist das Unternehmen betriebswirtschaftlich nicht in stability und schnell in seiner Existenz gefährdet. Die Prozessgestaltung wird jedoch in vielen Unternehmen zu wenig monetär bewertet und betriebswirtschaftlich hinterfragt. Es gilt, diese Finanzströme – von der Kreditwürdigkeitsprüfung bis zum Zahlungseingang – zu optimieren und den Cash-to-Cash-Cycle zu beschleunigen.

New PDF release: Liturgik - gottesdienstelemente im kontext

German description: In 24 Kapiteln werden die liturgischen Elemente des Gottesdienstes vorgestellt - in ihrer Funktion sowie in ihrem Eigenleben. Wer Gottesdienst gestalten und feiern will, muss sich intestine mit ihnen auskennen. Hierzu befahigt dieses Lehr- und Arbeitsbuch. Welchen Ort haben die liturgischen Elemente im Gottesdienst, welche Aufgabe ubernehmen sie, wofur kann guy sie einsetzen?

New PDF release: Ziele erreichen – (Selbst-)Coaching in Gesundheitsberufen

Wer möchte nicht gerne über sich hinauswachsen, seine Ziele verwirklichen und Situationen, die einem das Berufsleben stellt, mit Bravour meistern? Angehörige in Gesundheitsberufen vertrauen zu wenig in ihre Fähigkeiten und nutzen zu selten ihr persönliches Potenzial, um zufriedener zu sein. Hinzu kommt, dass der Arbeitsalltag von Gesundheitsberufen eine hohe Anpassungskompetenz erfordert, um mit Herausforderungen, innerbetrieblichen Veränderungen oder Interessenskonflikten souverän umzugehen.

New PDF release: Apps für KMU: Praktisches Hintergrundwissen für Unternehmer

Marko Tosic stellt ein Basiswissen zu Technik und Einsatzgebieten von Apps sowie eine umfassende Übersicht über den aktuellen App-Markt zusammen. Der Autor gibt detaillierte Einblicke in das Pontenzial von Apps als Wettbewerbsvorteil und liefert ausführliche Hintergrundinformationen zur App-Entwicklung.

Additional info for Der ‚Abstieg‘ in die Hauptschule: Vom Hauptschülerwerden zum Hauptschülersein – ein qualitativer Längsschnitt

Sample text

42). 2 Die pädagogisch-psychologische Perspektive auf Schulversagen Ein zweiter Strang, in dem Schulformabstiege thematisiert werden, sind pädagogisch-psychologisch ausgerichtete Studien. In diesem Forschungsbereich werden Schulformabstiege unter dem Kriterium des Schulversagens untersucht und die Effekte der Anhäufung negativer Leistungsbewertungen auf die Persönlichkeitsentwicklung von Jugendlichen erforscht. Überwiegend handelt es sich hierbei um quantitative Längsschnittstudien zu den Entwicklungsprozessen von Schülern (vgl.

66). Verschiedene Studien belegen immer wieder, dass Schulformwechsel vor allem von ‚oben‘ nach ‚unten‘ stattfinden, d. h. von Gymnasium und Realschule in den jeweils weniger anspruchsvollen Bildungsgang. Wechsel über zwei Schulstufen hinweg sind hierbei eine seltene Ausnahme. Ebenfalls bekannt und statistisch belegt ist, dass die Schulform überwiegend beim Übergang von der 6. zur 7. Klassenstufe gewechselt wird (vgl. Kemnade 1989; Blossfeld 1990, S. 169; Bellenberg 1999, 2012; Bellenberg und Klemm 1998; Mauthe und Rösner 1998; Tillmann und Meier 2001, S.

Eine Loslösung von den experimentellen Settings der Attributionsforschung ist im Bereich der Forschung zu Bezugsgruppeneffekten auszumachen. Auf diesen bezieht sich die These, dass vom Schulformabstieg eine Entlastung für den Schüler ausgeht (vgl. Cortina 2003, S. 129; Köller 2004, S. 69). Gefasst wird dieses Phänomen zurückgehend auf Davis (1966) und Marsh (1987) als „big-fish-little-pondeffect“ (BFLPE) (vgl. McFarland und Buehler 1995, S. 1055; Trautwein und Lütke 2005, S. 137; Köller und Baumert 2001, S.

Download PDF sample

Der ‚Abstieg‘ in die Hauptschule: Vom Hauptschülerwerden zum Hauptschülersein – ein qualitativer Längsschnitt by Mareke Niemann


by Mark
4.0

Rated 4.79 of 5 – based on 16 votes